Kinoprogrammpreis NRW 2014 für das Onikon

Bei der Verleihung der Kinoprogrammpreise NRW am 4. November 2014 in Köln wurde das Onikon für seine herausragende Auswahl an deutschen und europäischen Filmen erneut mit einer Prämie geehrt. Außerdem erhielt es zum zweiten Mal für sein Kinderprogramm eine Sonderprämie. >hier mehr

Jimmy’s Hall

Jimmy’s Hall

Irland im Jahr 1932: Nach Jahren im amerikanischen Exil kehrt Jimmy Gralton zurück in sein Heimatdorf. Dort, inmitten der rauen irischen Landschaft, hatte er einst einen einfachen Tanzsaal eröffnet. Die „Pearse-Connolly Hall” war ein Ort der freien Entfaltung und der Inspiration, ein Ort zum Träumen und natürlich zum Tanzen. Als Jimmy nun, nach über 10 Jahren, zurückkehrt, erwacht auch sein Tanzsaal zu neuem Leben und mit ihm die Hoffnungen einer neuen, jungen Generation. — Regisseur Ken Loach  („The Wind That Shakes the Barley“, „Angels’ Share“) erzählt in seinem angeblich letzten Film die wahre Geschichte eines weit gereisten Iren, der im...

weiterlesen »

Über das Onikon

Über das Onikon

Seit über 35 Jahren ist das Onikon in Herdecke ein Programmkino von Bürgern für Bürger. Es ist kein kommerzielles und gewinnorientiertes Kino und auch keine kommunale Einrichtung mit städtischen Mitarbeitern, vielmehr wird es betrieben von der...

weiterlesen »

Neue Kinotechnik

Neue Kinotechnik

Seit April 2013 gibt es neben unserem jahrzehntealten 35mm-Filmprojektor einen neuen digitalen Projektor und den dazu notwendigen Server; die Digitalisierung hat nun auch bei uns im Onikon Einzug gehalten. Was bedeutet Digitalisierung im Kino?...

weiterlesen »

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Die Filminitiative Herdecke e.V. ist Mitglied in drei Bundesverbänden: Der BV kommunale Filmarbeit e.V. ist ein Netzwerk der Filmkultur mit 140 Kommunalen Kinos, das die Genres Spielfilm, Kurzfilm und Dokumentarfilm gleichermaßen pflegt. Die AG Kino – Gilde e.V. ist...

weiterlesen »

Demnächst:

Vorstellungen