Sommerpause im Onikon

Das Onikon macht Sommerpause. Am 23. August geht es weiter. In den Sommerferien zeigen wir viermal mittwochs (27.07., 03., 10. und 17.08.) jeweils um 17 Uhr Ferienfrosch-Filme. Dazu gibt es nähere Informationen im Ferienfrosch-Heft des Herdecker Jugendamtes.

Am 23. August geht es weiter!

Am 23. August geht es weiter!

Am 23./24. August 2016 geht es mit dem britischen Drama „The Lady in the Van“ weiter. Darin lässt der alleinlebende Theaterautor Alan Bennett die in einem Lieferwagen lebenden Miss Shepherd auf seinem Anwesen parken, um ihr Schwierigkeiten mit den Behörden zu ersparen. Was der freundliche Mann nicht ahnt: die Gefälligkeit wird zur Dauereinrichtung. 15 Jahre bleibt die exzentrische Dame in seiner Einfahrt wohnen. Eine Zeitspanne, in der die „Untermieterin“ Bennetts Leben auf  wundersame Weise beeinflusst und ihn zu seinem größten Theatererfolg inspiriert. Regisseur Nicholas Hytner adaptiert Bennetts Bühnenhit „The Lady in the Van“ und lässt auch gleich dessen Bühnenstar...

weiterlesen »

Über das Onikon

Über das Onikon

Seit über 35 Jahren ist das Onikon in Herdecke ein Programmkino von Bürgern für Bürger. Es ist kein kommerzielles und gewinnorientiertes Kino und auch keine kommunale Einrichtung mit städtischen Mitarbeitern, vielmehr wird es betrieben von der...

weiterlesen »

Neue Kinotechnik

Neue Kinotechnik

Dank der finanziellen Mithilfe mehrerer Geldgeber ist die Vorführtechnik im Onikon inzwischen so modernisiert worden, dass nach der Sommerpause 2015 keine Einschränkungen mehr bei der Auswahl von Filmen bestehen, die wir im Kino an...

weiterlesen »

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Die Filminitiative Herdecke e.V. ist Mitglied in drei Bundesverbänden: Der BV kommunale Filmarbeit e.V. ist ein Netzwerk der Filmkultur mit 140 Kommunalen Kinos, das die Genres Spielfilm, Kurzfilm und Dokumentarfilm gleichermaßen pflegt. Die AG Kino – Gilde e.V. ist...

weiterlesen »

Demnächst:

Vorstellungen