Willkommen im Onikon

Bilder sind es, die das Leben prägen und uns in unserer emotionalen Wahrnehmung in fremde Welten und unbekannte Charaktere entführen können. Bewegte Bilder sind es, die uns die schönsten Reisen in ein anderes Leben ermöglichen. Seit über 30 Jahren gelingt uns in der Filminitiative Herdecke e.V., den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Herdecke diesen Ort der Illusion und Projektion zu erhalten. Kommen Sie doch (wieder) einmal zu uns ins Onikon.

Französische Filmtage 01.-04.02.2015

Französische Filmtage 01.-04.02.2015

Erneut finden Anfang Februar die französischen Filmtage statt, die Produktionen aus unserem Nachbarland in Originalversion mit deutschen Untertiteln ins Onikon bringen. Traditionell werden die Filmtage bei Baguette, Fromage und Vin rouge in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hagen eröffnet, diesmal am Sonntag, den 01.02.2015 um 18 Uhr mit dem Drama „Le Passé“ (Le Passé – Das Vergangene) des iranischen Regisseurs Asghar Farhadi. Auf Bitten seiner französischen Noch-Ehefrau Marie (Bérénice Bejo) kehrt Ahmad (Ali Mosaffa) vier Jahre nach der Trennung der beiden aus Teheran zurück nach Paris – eigentlich nur für die Scheidung. Er ist nicht gerade begeistert, den neuen Mann...

weiterlesen »

Über das Onikon

Über das Onikon

Seit über 35 Jahren ist das Onikon in Herdecke ein Programmkino von Bürgern für Bürger. Es ist kein kommerzielles und gewinnorientiertes Kino und auch keine kommunale Einrichtung mit städtischen Mitarbeitern, vielmehr wird es betrieben von der...

weiterlesen »

Neue Kinotechnik

Neue Kinotechnik

Was bedeutet Digitalisierung im Kino? Eine gleich bleibende Qualität in der Vorführung, auch noch nach Wochen, es gibt keine Laufstreifen mehr, keine Abnutzungserscheinungen, das Zeitalter der endlosen Reproduzierbarkeit ist auch im Kino angekommen. Technisch...

weiterlesen »

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Die Filminitiative Herdecke e.V. ist Mitglied in drei Bundesverbänden: Der BV kommunale Filmarbeit e.V. ist ein Netzwerk der Filmkultur mit 140 Kommunalen Kinos, das die Genres Spielfilm, Kurzfilm und Dokumentarfilm gleichermaßen pflegt. Die AG Kino – Gilde e.V. ist...

weiterlesen »

Demnächst:

Vorstellungen