Filmwochenenden

 

Jahr

KünstlerIn

gezeigte Filme

2017

Julia Becker und

Jens Wischnewski

18./19.11.2017

Die Lizenz (2016)

Maybe, Baby (2017)

Die Welt danach (2012)

Die Reste meines Lebens (2017)

Flyer zum Filmwochenende (PDF)

2016

Adolf Winkelmann

adolf_winkelmann

19./20.11.2016

Jede Menge Kohle (1981)

Junges Licht (2016)

Flyer zum Filmwochenende (PDF)

2015

Michael M. Kleinschmidt

mmk_2013_150x193

20.-22.11.2015

Im Labyrinth des Schweigens

Deutschland 2014 – Regie: Giulio Ricciarelli

Der Staat gegen Fritz Bauer

Deutschland 2015 – Regie: Lars Kraume

Das radikal Böse

Deutschland/Österreich 2013 – Regie: Stefan Ruzowitzky

Flyer zum Filmwochenende (PDF)

2014

Daniel Dickmeis

D_Dickmeis_150

15./16.11.2014

Die Frau von früher

Herr Klein – Timpe Te – Mein Brandenburg – Nur für einen Augenblick – Riders

Flyer zum Filmwochenende (PDF)

2013

Vanessa Gräfingholt

Björn Schürmann

28./29.09.2013

Abtransport – For His Sake – Emma – Here we go – Carmen – Tuppern

Frau Steinberg – Communicator – Liebe Kinder – Fenster und Gardinen – Bärenklau – Luftleerer Raum

Flyer zum Filmwochenende (PDF)

Presseartikel (PDF)

2012

Vanessa Jopp

17./18.11.2012

Vergiss Amerika (2000)

Komm näher (2006)

Meine schöne Bescherung (2007)

Flyer zum Filmwochenende (PDF)

2011

Volker Koepp

12./13.11.2011

Söhne (2007)
Berlin – Stettin (2009)

2010

Ulrike Ottinger

13./14.03.2010

Prater (2007)
Die koreanische Hochzeitstruhe (2009)

2009

Hannes Stöhr

28.02./01.03.2009

Berlin is in Germany (2001)
One Day in Europe (2005)
Berlin Calling (2008)

2007

Stefan Schwietert

17./18.11.2007

A Tickle in the Heart (1995)
El Acordeón del Diablo (2000)
Heimatklänge (2007)

2006

Thomas Arslan

25./26.11.2006

Dealer (1999)
Der schöne Tag (2001)
Aus der Ferne (2006)
Kurzfilme: 19 Portraits (1990), Am Rand (1991)

2005

Erich Langjahr

19./20.11.2005

Sennen-Ballade (1996)
Bauernkrieg (1998)
Hirtenreise ins dritte Jahrtausend (2002)

2004

Andres Veiel

12./13.11.2004

Die Überlebenden (1996)
Black Box BRD (2001)
Die Spielwütigen (2004)

2003

Franz Rath

15./16.11.2003

Die bleierne Zeit
Rosenstraße
Das Versprechen

2002

Christoph Hübner und Gabriele Voss

 

22.-24.11.2002

Vincent van Gogh – Der Weg nach Courrieres
Die Champions
Anna Zeit Land
Wagner || Bilder

2001

/2002

Werner Schroeter

16.-18.11.2001

Palermo oder Wolfsburg
Abfallprodukte der Liebe (1996)
Malina (1991)
Marianne Hoppe – Die Königin (1999)

01./02.06.2002

Liebeskonzil (1982)
Tag der Idioten (1981)
Der Rosenkönig (1984)
Der Bomberpilot (1970)

2000

Volker Schlöndorff

20.-22.10.2000

Der junge Törless
Die verlorene Ehre der Katharina Blum
Der Unhold 
Die Stille nach dem Schuß
Tod eines Handlungsreisenden 

1999

Andreas Dresen

Nachtgestalten – Stilles   LandSo schnell geht es nach Istanbul – Jenseits von Klein Wanzleben –  Raus aus der Haut – Zug in die Ferne

1998

Francesco Bono (Filmkritiker und Filmhistoriker)

Neue italienische Filme: Elvijs & Merilijn – Il carniereLuna eL’altraIn barca a vela contromanoLe acrobate

1997

Kazimierz Kutz

Perlen eines Rosenkranzes – Das Losungswort – Der Bekehrte – Oberst Kwiatkowski

1996

Fernando Pérez

Alicia en el Pueblo de Maravilla – ClandestinosHello HemingwayMadagascar

1995

Rudolf Thome

Rote Sonne – Das Mikroskop – Der Philosoph – Sieben Frauen – Das Geheimnis

1994

Clemens Kuby

Das Alte Ladakh; Living Buddha; Tibet – Widerstand des Geistes – Warum Bodhi-Dharma in den   Orient aufbrach (von Yong-kyun bae)

1993

Jeanine Meerapfel

 

Malou – Im Land meiner ElternLa AmigaDie Kümmeltürkin geht

1992

Frank Beyer

 

Jakob, der Lügner – Karbid und SauerampferSpur der SteineDer VerdachtDas große Fest

1992

Hanif Kureishi

 

Mein wunderbarer WaschsalonLondon kills me

1992

Assia Djebbar
Néjia Ben Mabrouk
Saliha Scheinhardt

Die Stellung der Frau im Islam – Filme, Lesung und Diskussionen: 
Die Nouba der Frauen in Chenua-Gebirge Abschied vom falschen Paradies
Sama – La Trace, La Zerda und die Gesänge des Vergessens

1990

Peter Lilienthal

Der Aufstand – Das Autogramm Dear Mr. WonderfulDavid – Der Radfahrer von San ChristobalDas Schweigen des Dichters

1989

Oliver Herbrich

Der Al Capone vom Donaumoos – Auf der Suche nach El Dorado – Das stolze und traurige Leben des Mathias Kneißl –  Erdenschwer – Bikini mon amour – Die Welt jenseits der Welt – Dead Heart – Wodzeck

1988

Regine Sylvester mit Pia Frankenberg als special guest

Thema: Die Frau im Film der DDR:  Die Verlobte –  Liane –  Bürgschaft für ein Jahr –  Die Alleinseglerin –  Winter ade – Nicht nichts ohne dich

1987

Jutta Brückner

Zehn Jahre habe ich auf eigene Sachen verzichtet – Tue recht und scheue niemand.  –  Hungerjahre – Ein ganz und gar verwahrlostes Mädchen – Ein Blick, und die Liebe bricht aus

1986

Lothar Warneke

Eine sonderbare LiebeDr. med Sommer IIUnser kurzes LebenDie Beunruhigung  – Addio, Piccola mia

1985

Daniel Schmid

La Paloma – Schatten der Engel –  HecateDer Kuss der Tosca

1982

Niklaus SchillingElke Haltaufderheide

Rheingold – Der Willi-Busch-Report –  Nachtschatten – Die Vertreibung aus dem Paradies –  Zeichen und Wunder – Der Westen leuchtet (in deutscher Erstaufführung)

 

Demnächst:

Vorstellungen