ONIKON in Corona-Zeiten

Laut Coronaschutzverordnung NRW in der ab dem 30. Mai 2020 gültigen Fassung dürfen Kinos unter strengen Auflagen öffnen. Das ONIKON nimmt seinen Spielbetrieb am Dienstag, den 2. Juni 2020 unter folgenden Regeln wieder auf:
– Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m ein.
– Beachten Sie die Husten- und Nies-Etikette.
– Tragen Sie im ONIKON eine Mund-Nase-Bedeckung außer am Sitzplatz.
– Wegen der Rückverfolgbarkeit erfassen wir Name, Adresse und Telefonnummer aller Gäste einer Vorstellung gemäß Datenschutz. Ohne Einverständnis zur Datenerfassung können wir den Zutritt nicht gewähren.
– Im Kinosaal ist wegen des Mindestabstandes jede zweite Reihe gesperrt. Außerdem bleiben zwischen den Gästen mindestens zwei Sitzplätze frei. Personen aus häuslicher Gemeinschaft können zusammen sitzen.
– Bitte nehmen Sie den Sitzplatz ein, der Ihnen an der Kasse zugewiesen wird.
– Halten Sie sich nicht länger als nötig im Foyer auf.
– Getränke und Süßigkeiten können Sie nur vor Beginn der Vorstellung erwerben, da die gewohnte Pause während des Films bis auf Weiteres entfällt. Offene Weine schenken wir zurzeit nicht aus.
– Zum Verlassen des Kinos nutzen Sie den Ausgang vorne rechts neben der Leinwand. Dort können Sie auch das Leergut abstellen.
Wegen des Mindestabstandes ist unser Platzangebot stark eingeschränkt. Deshalb empfehlen wir dringend, Karten online zu reservieren. Sie erhalten auf jeden Fall eine Antwort, ob Sie einen Platz finden.

Sorry We Missed You

Sorry We Missed You

Ricky, Abby und ihre zwei Kinder leben in Newcastle. Sie sind eine starke, liebevolle Familie, in der jeder für den anderen einsteht. Während Ricky sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, arbeitet Abby als Altenpflegerin. Egal, wie sehr die beiden sich jedoch anstrengen, wissen sie, dass sie niemals unabhängig sein oder ihr eigenes Haus haben werden. Doch dann heißt es: Jetzt oder nie! Dank der digitalen Revolution bietet sich Ricky die Gelegenheit! Abby und er setzen alles auf eine Karte. Sie verkauft ihr Auto, damit Ricky sich einen Lieferwagen leisten und als selbständiger Kurierfahrer durchstarten kann. Die Zukunft scheint verlockend. Doch der Preis für Rickys Selbstständigkeit erweist sich als wesentlich höher als gedacht. Die Familie muss enger zusammenrücken und um ihren Zusammenhalt kämpfen. — In SORRY WE MISSED YOU, der im Wettbewerb des 72. Filmfestivals in Cannes uraufgeführt wurde und beim 27. Filmfest Hamburg Deutschlandpremiere feierte, thematisiert Ken Loach erneut die Miss-stände unserer modernen Welt und gibt den einfachen Leute eine Stimme. Nach dem 2016 mit der Goldenen Palme ausgezeichneten ICH, DANIEL BLAKE porträtieren Loach und sein langjähriger Drehbuchautor Paul Laverty nun in dem bewegenden Sozialdrama eine Familie, die an den Bedingungen der globalisierten Arbeitswelt zu zerbrechen droht. Es erzählt eine universelle...

weiterlesen »

Die perfekte Kandidatin

Die perfekte Kandidatin

Maryam ist eine Ärztin in einer kleinen Stadt in Saudi-Arabien. Trotz ihrer exzellenten Fähigkeiten muss sie sich jeden Tag aufs Neue den Respekt der Mitarbeiter und der Patienten erkämpfen. Wütend macht Maryam vor allem der Zustand der Straße vor der Klinik. Weil die Stadt die Zufahrt nicht asphaltiert, bleiben die Patienten regelmäßig im Schlamm...

weiterlesen »

Intrige

Intrige

Am 5. Januar 1895 wird der junge jüdische Offizier Alfred Dreyfus wegen Hochverrats in einer erniedrigenden Zeremonie degradiert und zu lebenslanger Haft auf die Teufelsinsel im Atlantik verbannt. Zeuge dieser Entehrung ist Marie-Georges Picquart, der kurz darauf zum Geheimdienstchef der Abteilung befördert wird, die Dreyfus der angeblichen Spionage überführte. Anfänglich überzeugt von dessen Schuld...

weiterlesen »

Für Sama

Für Sama

Der Film ist ein Liebesbrief der jungen Mutter Waad al-Kateab an ihre Tochter Sama. Über einen Zeitraum von fünf Jahren erzählt sie von ihrem Leben im aufständischen Aleppo, wo sie sich verliebt, heiratet und ihr Kind zur Welt bringt, während um sie herum der verheerende Bürgerkrieg immer größere Zerstörung anrichtet. Ihre Kamera zeigt auf...

weiterlesen »

Demnächst:

Vorstellungen