Willkommen im Onikon

Bilder sind es, die das Leben prägen und uns in unserer emotionalen Wahrnehmung in fremde Welten und unbekannte Charaktere entführen können. Bewegte Bilder sind es, die uns die schönsten Reisen in ein anderes Leben ermöglichen. Seit 40 Jahren gelingt uns in der Filminitiative Herdecke e.V., den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Herdecke diesen Ort der Illusion und Projektion zu erhalten. Kommen Sie doch (wieder) einmal zu uns ins Onikon. >>> Über das Onikon

Voll verschleiert

Voll verschleiert

Armand und Leila, Studenten der Wirtschaftswissenschaften, sind frisch verliebt. Gemeinsam haben sie Großes vor: Sie wollen nach New York ziehen und dort ein Praktikum bei den Vereinten Nationen absolvieren. Doch kurz vor ihrer Abreise durchkreuzt Leilas Bruder Mahmoud ihre Zukunftsplanung. Zurück von einem längeren Aufenthalt aus dem Jemen, der ihn verändert hat, wendet er sich gegen die romantische Beziehung seiner Schwester zu einem Mann und beschließt, dass Armand in Leilas Leben nichts verloren hat. Armand und Leila bleibt keine Wahl: Um sich überhaupt treffen zu können, muss Armand einen Niqab tragen, sodass er sie unerkannt besuchen kann. Getarnt als...

weiterlesen »

Wildes Herz

Wildes Herz

Ein kleines Dorf in den Weiten Mecklenburgs. Geprägt vom politischen Wandel der letzten Jahrzehnte ist hier eine Band entstanden, die etwas zu sagen hat und das sehr laut. FEINE SAHNE FISCHFILET um Jan „Monchi“ Gorkow ist heute eine der erfolgreichsten Punkbands in Deutschland und in den Augen des Staates „Vorpom-merns gefährlichste Band“. Sie sorgt...

weiterlesen »

Lady Bird

Lady Bird

Der Alltag von Christine „Lady Bird“ McPherson (Saoirse Ronan) im kalifornischen Sacramento besteht aus High-School-Routine, Familientrouble und ersten ernüchternden Erfahrungen mit Jungs. Kein Wunder also, dass die 17-Jährige davon träumt, flügge zu werden. Im echten Leben rebelliert sie mit Leidenschaft und Dickköpfigkeit gegen die Enge in ihrem Elternhaus. Doch allzu leicht macht ihre Mutter...

weiterlesen »

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Die lebensfrohe Aurora (Agnès Jaoui) hat zwei Töchter, ist Single und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinandergewirbelt: Aurora erfährt, dass sie Großmutter wird, verliert ihren Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Sie wird geballt mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert – von Beratungsterminen...

weiterlesen »

Demnächst:

Vorstellungen