Willkommen im Onikon

Bilder sind es, die das Leben prägen und uns in unserer emotionalen Wahrnehmung in fremde Welten und unbekannte Charaktere entführen können. Bewegte Bilder sind es, die uns die schönsten Reisen in ein anderes Leben ermöglichen. Seit 40 Jahren gelingt uns in der Filminitiative Herdecke e.V., den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Herdecke diesen Ort der Illusion und Projektion zu erhalten. Kommen Sie doch (wieder) einmal zu uns ins Onikon. >>> Über das Onikon

The Good Liar – Das alte Böse

The Good Liar – Das alte Böse

Roy Courtnay (Ian McKellen) ist ein professioneller Betrüger, der gerade wieder ein paar Geschäftsleute ausgenommen hat. Da ist auch schon das nächste Opfer in Sicht: die Witwe Betty McLeish (Helen Mirren). Beide lernen sich online kennen, dann folgt ein erstes Date und es dauert nicht lange, bis Roy bei Helen eingezogen ist – sehr zum Missfallen ihres Enkels Steven (Russell Tovey), der Roy misstraut. Während Roy sich gebrechlich gibt, ist er eigentlich noch recht vital und treibt seine übrigen Geschäfte voran. Der große Coup soll aber Betty werden. So groß, dass Roy sich danach zur Ruhe setzen kann, aber...

weiterlesen »

Alles außer gewöhnlich

Alles außer gewöhnlich

Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen. Praktisch Tag und...

weiterlesen »

Bitte nach Mitte!

Bitte nach Mitte!

30 Jahre Mauerfall – das sind auch 30 Jahre Geschichte der „Ernst Busch“, der renommiertesten Schauspielschule Deutschlands. Die Jahre während des Mauerfalls stehen im Zentrum des Films. Die Geschichte und Geschichten erzählen die Absolventen selbst: u.a. Leander Haußmann, Lars Eidinger, Nina Hoss, Mark Waschke, Thomas Ostermeier und Rainald Grebe. Nach der „Wende“ sollte diese Institution...

weiterlesen »

Motherless Brooklyn

Motherless Brooklyn

Lionel Essrog (Edward Norton), ein einsamer Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom, will den Mord an seinem Mentor und einzigen Freund Frank Minna (Bruce Willis) aufzuklären. Mit nichts weiter als einigen Hinweisen, aber befeuert von seinem drängenden, obsessiven Verstand deckt Lionel streng gehütete Geheimnisse auf, die entscheidend für das Schicksal und das Gleichgewicht von New York sind....

weiterlesen »

Demnächst:

Vorstellungen