Als Hitler das rosa Kaninchen stahl


Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Deutschland/Schweiz 2019

Regie: Caroline Link


Dauer: 119 Min.

FSK ab 0 Jahre


Datum/Uhrzeit
Sonntag, 12.04.2020 – 15:00


Filmwebseite: https://www.warnerbros.de/kino/Als_Hitler_das_rosa_Kaninchen_stahl.html

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Deutschland im Jahr 1933: Die neunjährige Anna Kemper (Riva Krymalowski) lebt mit ihrem älteren Bruder Max (Marinus Hohmann), ihrer Mutter Dorothea (Carla Juri) und ihrem berühmten Vater Arthur (Oliver Masucci), einem Theaterkritiker, Schriftsteller und erklärten Feind der Nazis, in Berlin. Die Haushälterin Heimpi (Ursula Werner) kümmert sich liebevoll um die Kinder und ist fester Bestandteil der Familie Kemper. Ein Anruf verändert alles, als ein Polizist die Familie vor den Nazis warnt. Von jetzt an geht alles schnell: Arthur, ein hellsichtiger Gegner Hitlers, ist über Nacht bereits nach Prag gefahren. Die Kinder dürfen niemandem etwas sagen und müssen ihre Koffer packen. Sie dürfen jeweils nur ein Buch und ein Spielzeug mitnehmen. Anna entscheidet sich für ihren Stoffhund Terri, den sie gerade erst zu Weihnachten bekommen hat, und lässt schweren Herzens ihr altes rosa Stoffkaninchen zurück…

________________________

Online reservieren