Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão


Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão

Brasilien 2019

Regie: Karim Aïnouz


Dauer: 139 Min.

FSK ab 12 Jahre


Datum/Uhrzeit
Mittwoch, 01.04.2020 – 20:00


Filmwebseite: http://die-schwestern-gusmao.piffl-medien.de/index.php

Filmkritik: Link wird in neuem Fenster geöffnet


Rio de Janeiro, 1950. Die unzertrennlichen Schwestern Eurídice und Guida sind voller Träume: Eurídice will Konzertpianistin werden, Guida träumt von Liebe und Freiheit. Doch die Enge ihres konservativen Elternhauses und die traditionellen Vorstellungen ihres Vaters Manoel lassen keinen Platz für solche Sehnsüchte. Gute Ehefrauen und Mütter – einen anderen Weg kann sich Manoel nicht vorstellen für seine Töchter. Doch Guida will sich nicht fügen. Unsterblich verliebt in den Seemann Yorgos, geht sie mit ihm heimlich nach Griechenland. Als Guida Monate später zurückkehrt, verlassen und schwanger, weist ihr Manoel die Tür. Er lässt sie glauben, Eurídice sei zum Klavierstudium nach Wien gegangen und wolle keinen Kontakt mehr zu ihrer Schwester. Guidas Briefe an Eurídice lässt er verschwinden. So leben die Schwestern über Jahre in Rio, ohne voneinander zu wissen. Jede kämpft für sich voller Leidenschaft darum, ein eigenes, selbstbestimmtes Leben zu haben.

________________________

Online reservieren


Demnächst:

Vorstellungen